EM-Gold für Mihota

+

Während mit Jonas Plass ein Rosenheimer Spitzen-Leichtathlet seine Karriere beendet hat, ist mit Lucas Mihota ein anderer auf dem Weg nach oben.

Der junge Hochspringer vom SB/DJK Rosenheim kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der sportliche Höhepunkt war sicherlich der Titelgewinn bei den U18-Europameisterschaften in Georgien. Dabei übersprang er 2,18 Meter und ließ die Konkurrenten hinter sich. Der Rosenheimer sicherte sich zudem die Titel bei der bayerischen, süddeutschen und deutschen Meisterschaft und hat die Aufnahme in den C-Kader des Deutschen Leichtathletik-Verbandes erreicht. In der Jahresbestenliste belegt Mihota sogar schon den sechsten Rang bei den Herren.

Kommentare