EM-Gold für Herrmann

+

Einmal mehr räumten die Wasserskisportler vom WSC Kiefersfelden-Rosenheim groß ab.

Allen voran Simon Herrmann, der sich bereits zum fünften Mal den Europameistertitel sicherte. Bei den Bewerben in der Ukraine gewann Weltrekordhalter Herrmann in einem spannenden Finale. Mit dem deutschen Team holte er sich zudem noch Bronze in der Mannschaftswertung. Dazu trug auch der Raublinger Marius Schimanski bei, der im Figurenlauf für einen neuen deutschen Rekord sorgte. Jana Wittenbrock aus Kolbermoor siegte in der Weltcup-Gesamtwertung und verteidigte ihren Titel erfolgreich. Zudem wurde die Wahl-Oberaudorferin Nadine Härtinger Team-Weltmeisterin mit dem Wakeboard.

Kommentare