Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Eishockey

Drei Abgänge beim EHC Waldkraiburg: Tomas Rousek, Josef Straka und Kapitän Michael Trox 

Kapitän Michael Trox vom Eishockey-Bayernligisten EHC Waldkraiburg
+
Neben Kaptitän Michael Trox trennen sich auch Tomas Rousek und Josef Straka von den Waldkraiburger Löwen

Kurz war sie, die vergangene Eishockeysaison, zumindest in der Bayernliga und damit auch für den EHC Waldkraiburg. Auch ein kurzer Ausflug in den e-Sport dieses Jahr, der immerhin erst in der KO-Runde endete, konnte die fehlenden Spiele der Saison im Löwenherz nicht ersetzen.

von Alex Ahrends

Ebenfalls hart für das Herz der Fans sind, wie nach jeder Saison, die vermeldeten Abgänge von Spielern. Gerade wenn sie sich nicht nur durch ihre Leistung auf dem Eis, sondern auch durch ihre Herzlichkeit neben dem Eis schnell den Weg ins Fanherz bahnen konnten.

43-jähriger Josef Straka beendet seine Karriere

So wird es sicher ein paar Tränchen geben, wenn der EHC Waldkraiburg verkünden muss, dass der sympathische Angreifer Josef Straka seine Schlittschuhe leider nicht weiter für die Löwen schnüren wird. Der mittlerweile 43-jährige ist jedoch auch in einem Alter angekommen, in dem man über das Ende der Karriere nachdenken kann.

Dabei hatte Straka eine durchaus erfüllte Karriere mit Silber- und Bronzemedaillen, Meistertiteln und weiteren saisonalen Auszeichnungen, daneben wirken die 27 Tore und 39 Vorlagen in 32 Spielen im Dress der Löwen fast wie eine Randnotiz.

Lesen Sie auch: EHC Waldkraiburg verlängert Verträge mit Piskunov-Brüdern

Auch der zweite Kontingentspieler verlässt den EHC

Auch der zweite Kontingentspieler im Kader der Löwen wird seinen Vertrag für die kommende Saison nicht verlängern. Tomáš Rousek, der vor den letzten Bayernliga-Spielzeiten bereits 40 Oberliga- und Oberliga-Relegationsspiele für die Industriestädter bestritt, wird sein Glück an einem anderen Ort suchen und bei seiner Qualität sicher auch schnell finden.

Das könnte Sie auch interessieren: Die Stürmer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich verlängern bei Rosenheims Eishockeyspielern

Der Kapitän wird zum Ex-Kapitän

Der letzte Abgang, den es zu vermelden gibt, ist der nun Ex-Kapitän Michael Trox. Der 35-jährige verlässt den Verein auf eigenen Wunsch. Ob er seine Karriere beendet oder in einem anderen Verein ausklingen lassen wird, ist bis dato unklar .Der EHC Waldkraiburg wünscht allen drei Spielern alles erdenklich Gute für die private und eine mögliche sportliche Zukunft.

Mehr zum Thema

Kommentare