Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Spielplan und Playoff-Baum in der Übersicht

Eishockey Oberliga Playoffs 2022: Der Meister und Aufsteiger steht fest

Eishockey Oberliga Süd Tabelle Symbolbild
+
Eishockey Oberliga: Der Spielplan der Playoffs in der Saison 2021/2022 in der Übersicht. (Symbolbild)
  • Sebastian Aicher
    VonSebastian Aicher
    schließen

In der Eishockey Oberliga starteten am 18. März die Playoffs der Saison 2021/2022. In unserer Übersicht haben wir den kompletten Spielplan sowie den Playoff-Baum für Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale zusammengestellt.

Die Playoffs der Eishockey Oberliga starteten am 18. März mit den ersten Spielen im Achtelfinale. Alle Playoff-Serien werden nach dem Modus „Best of Five“ gespielt. Das Team, welches zuerst drei Siege in der jeweiligen Serie erreicht, qualifiziert sich für die nächste Runde.

Im Playoff-Achtelfinale tritt der Erste nach der Hauptrunde der Eishockey Oberliga Süd gegen den Achtplatzierten der Eishockey Oberliga Nord an. Der Zweitplatzierte spielt gegen den Siebten, der Dritte muss gegen den Tabellensechsten ran und der Viertplatzierte tritt beim Fünften an. So verhält es sich auch bei den Teams auf Rang eins bis vier aus der Nord-Staffel, die gegen die jeweils Fünft- bis Achtplatzierten der Oberliga Süd spielen.

Eishockey Oberliga Playoffs 2022: Diese Teams haben Heimrecht

Das in der Playoff-Paarung erstgenannte Team hat Heimrecht – das bedeutet, das erste Playoff-Spiel findet vor heimischem Publikum statt. Dementsprechend würde auch das eventuell entscheidende fünfte Spiel der Playoff-Serie für diese Mannschaft zuhause stattfinden.

Eishockey Oberliga Playoffs 2022: So geht es nach dem Achtelfinale weiter

Die acht Teams, die sich im Playoff-Achtelfinale durchsetzen können, ziehen ins Viertelfinale ein – für die Verlierer ist die Saison beendet. Im Playoff-Viertelfinale tritt das beste verbliebene Team nach der Hauptrunde gegen die schlechteste verbliebene Mannschaft nach der Hauptrunde an.

Die zweitbeste Mannschaft nach der Hauptrunde muss dann beim Zweitschlechtesten ran, der Drittbeste beim Drittschlechtesten und der Vierte spielt gegen den Fünften. Diese Setzliste wird auch im Halbfinale so beibehalten.

Eishockey Oberliga Playoffs 2022: Diese Teams sind in den Playoffs dabei

Eishockey Oberliga Playoff Finale: ECDC Memmingen Indians - Eisbären Regensburg (1:3)

  • Freitag, 22. April: ECDC Memmingen Indians 4:3 Eisbären Regensburg (OT*)
  • Sonntag, 24. April: Eisbären Regensburg 2:1 ECDC Memmingen Indians
  • Dienstag, 26. April: ECDC Memmingen Indians 1:2 Eisbären Regensburg (OT*)
  • Freitag, 29. April: Eisbären Regensburg 4:1 ECDC Memmingen Indians

Eishockey Oberliga Playoff Halbfinale: ECDC Memmingen Indians - Hannover Indians (3:2)

  • Dienstag, 12. April: ECDC Memmingen Indians 7:5 Hannover Indians
  • Donnerstag, 14. April: Hannover Indians 2:6 ECDC Memmingen Indians
  • Samstag, 16. April: ECDC Memmingen Indians 4:5 Hannover Indians (OT*)
  • Montag, 18. April: Hannover Indians 4:0 ECDC Memmingen Indians
  • Mittwoch, 20. April: ECDC Memmingen Indians 5:3 Hannover Indians

Eishockey Oberliga Playoff Halbfinale: Hannover Scorpions - Eisbären Regensburg (1:3)

  • Dienstag, 12. April: Hannover Scorpions 0:2 Eisbären Regensburg
  • Donnerstag, 14. April: Eisbären Regensburg 8:5 Hannover Scorpions
  • Samstag, 16. April: Hannover Scorpions 3:2 Eisbären Regensburg
  • Montag, 18. April: Eisbären Regensburg 7:1 Hannover Scorpions

Hier geht‘s zum offiziellen Playoff-Baum des Deutschen Eishockey Bundes (DEB)

Eishockey Oberliga Playoff Viertelfinale: Hannover Scorpions - Starbulls Rosenheim (3:1)

Eishockey Oberliga Playoff Viertelfinale: Blue Devils Weiden - Hannover Indians (1:3)

  • Freitag, 1. April: Blue Devils Weiden 0:3 Hannover Indians
  • Sonntag, 3. April: Hannover Indians 5:3 Blue Devils Weiden
  • Dienstag, 5. April: Blue Devils Weiden 4:1 Hannover Indians
  • Freitag, 8. April: Hannover Indians 2:3 Blue Devils Weiden (OT*)

Eishockey Oberliga Playoff Viertelfinale: Saale Bulls Halle - Eisbären Regensburg (1:3)

  • Freitag, 1. April: Saale Bulls Halle 1:5 Eisbären Regensburg
  • Sonntag, 3. April: Eisbären Regensburg 2:4 Saale Bulls Halle
  • Dienstag, 5. April: Saale Bulls Halle 1:2 Eisbären Regensburg (OT*)
  • Freitag, 8. April: Eisbären Regensburg 2:9 Saale Bulls Halle

Eishockey Oberliga Playoff Viertelfinale: ECDC Memmingen Indians - Tilburg Trappers (3:0)

  • Freitag, 1. April: ECDC Memmingen Indians 4:3 Tilburg Trappers (*OT)
  • Sonntag, 3. April: Tilburg Trappers 4:5 ECDC Memmingen Indians (*OT)
  • Dienstag, 5. April: ECDC Memmingen Indians 5:1 Tilburg Trappers

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Starbulls Rosenheim - Crocodiles Hamburg (3:0)

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: ECDC Memmingen Indians - Herner EV Miners (3:0)

  • Freitag, 18. März: ECDC Memmingen Indians 10:3 Herner EV Miners
  • Sonntag, 20. März: Herner EV Miners 3:4 ECDC Memmingen Indians (OT*)
  • Dienstag, 22. März: ECDC Memmingen Indians 8:0 Herner EV Miners

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Blue Devils Weiden - TecArt Black Dragons Erfurt (3:2)

  • Freitag, 18. März: Blue Devils Weiden 3:0 TecArt Black Dragons Erfurt
  • Sonntag, 20. März: TecArt Black Dragons Erfurt 5:3 Blue Devils Weiden
  • Dienstag, 22. März: Blue Devils Weiden 12:2 TecArt Black Dragons Erfurt
  • Freitag, 25. März: TecArt Black Dragons Erfurt 2:0 Blue Devils Weiden
  • Sonntag, 27. März: Blue Devils Weiden 6:1 TecArt Black Dragons Erfurt

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Tilburg Trappers - Höchstadt Alligators (3:0)

  • Freitag, 18. März: Tilburg Trappers 4:1 Höchstadt Alligators
  • Sonntag, 20. März: Höchstadt Alligators 2:4 Tilburg Trappers
  • Dienstag, 22. März: Tilburg Trappers 6:2 Höchstadt Alligators

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Hannover Scorpions - SC Riessersee (3:1)

  • Freitag, 18. März: Hannover Scorpions 3:4 SC Riessersee (OT*)
  • Sonntag, 20. März: SC Riessersee 1:3 Hannover Scorpions
  • Dienstag, 22. März: Hannover Scorpions 5:0 SC Riessersee
  • Freitag, 25. März: SC Riessersee 3:6 Hannover Scorpions

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Saale Bulls Halle - EC Peiting (3:0)

  • Freitag, 18. März: Saale Bulls Halle 4:1 EC Peiting
  • Sonntag, 20. März: EC Peiting 3:4 Saale Bulls Halle
  • Dienstag, 22. März: Saale Bulls Halle 6:2 EC Peiting

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Hannover Indians - Deggendorfer SC (3:2)

  • Freitag, 18. März: Hannover Indians 1:2 Deggendorfer SC (OT*)
  • Sonntag, 20. März: Deggendorfer SC 3:4 Hannover Indians (OT*)
  • Dienstag, 22. März: Hannover Indians 1:2 Deggendorfer SC
  • Freitag, 25. März: Deggendorfer SC 3:6 Hannover Indians
  • Sonntag, 27. März: Hannover Indians 1:0 Deggendorfer SC (OT*)

Eishockey Oberliga Playoff Achtelfinale: Eisbären Regensburg - EXA Icefighters Leipzig (3:2)

  • Freitag, 18. März: Eisbären Regensburg 4:5 EXA Icefighters Leipzig (OT*)
  • Sonntag, 20. März: EXA Icefighters Leipzig 1:4 Eisbären Regensburg
  • Dienstag, 22. März: Eisbären Regensburg 1:5 EXA Icefighters Leipzig
  • Freitag, 25. März: EXA Icefighters Leipzig 2:3 Eisbären Regensburg
  • Sonntag, 27. März: Eisbären Regensburg 3:2 EXA Icefighters Leipzig (OT*)

*OT: Overtime

rosenheim24.de berichtet von allen Heim- und Auswärtsspielen der Starbulls Rosenheim im Liveticker.

aic

Kommentare