Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Länderspiele Nummer 14 und 15

Eishockey-Nationalteam spielt wieder in Rosenheim

Beim letzten Länderspiel in Rosenheim vor fast sechs Jahren waren die Ränge gefüllt.
+
Beim letzten Länderspiel in Rosenheim vor fast sechs Jahren waren die Ränge gefüllt.
  • Thomas Neumeier
    VonThomas Neumeier
    schließen

Ab April bereitet sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auf die Weltmeisterschaft in Finnland vor. Dabei gibt es zwei Highlights für alle Eishockey-Fans aus der Region: Das Team von Toni Söderholm testet zweimal gegen die Schweiz im Rosenheimer Rofa-Stadion.

Rosenheim – Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bereitet sich ab April auf die kommende Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland vor. Im Rahmen dieser Vorbereitung wird das Team von Nationaltrainer Toni Söderholm wohl erstmals seit 2016 auch wieder Länderspiele in Rosenheim bestreiten.

OVB-Informationen aus der Schweiz zufolge soll die deutsche Nationalmannschaft dabei am 21. und 23. April im Rofa-Stadion gegen die Eidgenossen antreten. Es wären dann die Länderspiele 14 und 15 in der Eishockey-Historie an der Mangfall. Das letzte Länderspiel auf Rosenheimer Eis war im April vor fast sechs Jahren im Rahmen der Euro Hockey Challenge gegen Schweden. Damals verlor das deutsche Team vor 4750 Zuschauern mit 1:3 (Bild), der Rosenheimer Patrick Hager erzielte in seiner Heimat das einzige deutsche Tor.

Mehr zum Thema