Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


EISHOCKEY, ARBEIT UND FAMILIE SCHWER ZU VEREINBAREN

Nach nur acht Spielen: Verteidiger Matthias Bergmann verlässt Waldkraiburger Löwen

Verteidiger Matthias Bergmann verlässt Waldkraiburg.
+
Verteidiger Matthias Bergmann verlässt Waldkraiburg.

Kurz vor dem bevorstehenden Trainingsbeginn der Waldkraiburger Löwen, vermeldet der Eishockey-Bayernligist einen Abgang.

WaldkraiburgMatthias Bergmann, der in der vergangenen Saison mit der Empfehlung von 127 DEL2- und 514 Oberliga-Spielen nach Waldkraiburg wechselte, verlässt die Löwen nach nur acht Saisonspielen in der abgebrochenen Saison 20/21.

Gründe sind eher geographischer Natur

Die Gründe dafür liegen jedoch nicht im Löwen-Umfeld, sondern sind eher geographischer Natur. Die weiten Fahrten nach Waldkraiburg zu den Trainingseinheiten lassen sich immer schwerer mit Familie und Arbeit vereinbaren. Der EHC Waldkraiburg wünscht Matthias Bergmann weiterhin alles Gute auf seinem Weg und dankt ihm für seinen zwar kurzen aber jederzeit überzeugenden und professionellen Einsatz. aha

Mehr zum Thema

Kommentare