Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


IN VERSCHIEDENE LANDESLIGA-GRUPPEN

Eishockey-Ligen eingeteilt: Kein Derby zwischen Aibling und Trostberg

Der DEC Inzell (in rot) und der EV Berchtesgaden treffen wieder in der Bezirksliga aufeinander.
+
Der DEC Inzell (in rot) und der EV Berchtesgaden treffen wieder in der Bezirksliga aufeinander.

Der Bayerische Eissport-Verband hat seine Eishockey-Ligen für die kommende Saison eingeteilt. Dabei entfällt das Derby in der Landesliga zwischen den Aibdogs aus Bad Aibling und den Chiefs aus Trostberg. Dafür gibt es in der Bezirksliga mehrere lokale Duelle.

Bad Aibling/Inzell – Der Bayerische Eissport-Verband (BEV) hat seine Ligen für die neue Saison eingeteilt. Der EHC Waldkraiburg spielt in der Bayernliga mit 15 Vereinen und trifft dabei unter anderem auf den TEV Miesbach und den EHC Klostersee. Für die Trostberg Chiefs, die in der Landesliga Gruppe 1 vertreten sind, gibt es wieder zahlreiche weite Fahrten, ebenso für den EHC Bad Aibling, der die andere Staffel gesteckt wurde. Der DEC Inzell greift wieder in der Bezirksliga an und bestreitet da die lokalen Duelle gegen die „Zweiten“ aus Bad Aibling und Waldkraiburg sowie den EV Berchtesgaden.

Bayernliga mit dem EHC Waldkraiburg

Bayernliga: TEV Miesbach, EC Pfaffenhofen, TSV Peißenberg, ESC Geretsried, ESC Kempten, ERV Schweinfurt, EA Schongau, ESV Buchloe, TSV Erding, ERSC Amberg, ESC Dorfen, VfE Ulm/Neu-Ulm, EHC Klostersee, EHC Waldkraiburg, EHC Königsbrunn.

Weite Landesliga-Fahrten für Bad Aibling und Trostberg

Landesliga, Gruppe 1: EV Dingolfing, ESC Vilshofen, EV Pegnitz, VER Selb 1b, SE Freising, TSV Trostberg, EV Moosburg, ESC Haßfurt, EHC Bayreuth, ESV Waldkirchen.

Gruppe 2: SG Schliersee/Miesbach 1b, EV Pfronten, SC Reichersbeuren, ERC Lechbruck, Wanderers Germering, EV Fürstenfeldbruck, ESV Burgau, SC Forst, EV Bad Wörishofen, EHC Bad Aibling.

Bezirksliga mit Derbycharakter

Bezirksliga, Gruppe 1: EHC Stiftland Mitterteich, EC Pfaffenhofen 1b, EHC Regensburg, ERC Regen, ERV Schweinfurt 1b, EHC Straubing, ERSC Amberg 1b, ERC Haßfurt 1b, ESC Würzburg.

Gruppe 2: EV Mittenwald, ESC Gebensbach, EA Schongau 1b, EK München, ESC Dorfen 1b, ESC Dachau, SG Bayersoien/Peiting, TSV Farchant, EV Fürstenfeldbruck 1b.

Gruppe 3: EV Aich, ESC Geretsried 1b, EV Berchtesgaden, SG Schliersee/Miesbach 1c, ERSC Ottobrunn, DEC Inzell, ESC Holzkirchen, EHC Bad Aibling 1b, EHC Waldkraiburg 1b.cs

Mehr zum Thema

Kommentare