Eishockey-Länderspiel in Rosenheim

+

Im April stand Eishockey-Rosenheim wieder einmal international im Blickpunkt: Im mit 4750 Zuschauern ausverkauften Emilo-Stadion empfing die deutsche Nationalmannschaft die Auswahl aus Schweden.

Die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm wurde begeistert empfangen und hielt gut mit, musste sich aber am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Den Ehrentreffer erzielte Patrick Hager, der gemeinsam mit Sinan Akdag mal wieder an alter Wirkungsstätte auflaufen konnte.

Etwas weniger Begeisterung herrscht um die Starbulls Rosenheim, die aufgrund vieler Verletzungsprobleme mühsam in die laufende Saison gestartet waren und nun um einen Play-off-Platz kämpfen. In der Saison 2015/16 kamen die Starbulls ins Viertelfinale, wo dann das Aus gegen Bietigheim erfolgte. Im Dezember stand Eishockey-Rosenheim noch einmal im Blickpunkt: Mit Krys Kolanos konnte man prominente Verstärkung verpflichten. Der Kanadier bestritt 151 Spiele in der NHL und wurde 2003 Weltmeister.

Kommentare