+++ Eilmeldung +++

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Urteil am Donnerstag

Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab

Seit März 2020 gibt es in Deutschland eine Masern-Impfpflicht - aber ist sie auch verfassungsgemäß? …
Masern-Impfpflicht bleibt: Bundesverfassungsgericht weist Eltern-Klagen ab
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sieben U20-Spieler im Aufgebot

Kein Punkt für die Aibdogs – Zwei Niederlagen für ersatzgeschwächten EHC

Markus Seiderer (Nummer 9) erzielt die zwischenzeitliche Aiblinger 2:0-Führung gegen den TSV Schliersee.
+
Markus Seiderer (Nummer 9) erzielt die zwischenzeitliche Aiblinger 2:0-Führung gegen den TSV Schliersee.

Gegen den Tabellenzweiten aus Reichertsbeuern und den TSV Schliersee musste der EHC Bad Aibling auf einige Spieler verzichten. Die Aibdogs mussten zwei Niederlagen hinnehmen.

Reichertsbeuern/Miesbach – Ersatzgeschwächt sind die Aibdogs das Spieltags-Wochenende in der Eishockey-Landesliga mit vier beziehungsweise sieben U20-Spielern angetreten. Sowohl das Spiel in Reichertsbeuern als auch gegen Schliersee ging aus Bad Aiblinger Sicht verloren.

Lesen Sie auch: Auswärtserfolg und Heimniederlage für EHC Bad Aibling

Gegen den Tabellenzweiten Reichertsbeuern griff man auf vier U20 Spieler zurück, um mit zwölf Feldspielern antreten zu können. Schon nach dem ersten Drittel hieß es 0:4. Die beiden weiteren Drittel gestalteten die Aibdogs mit 1:2 und 2:3 knapper, am Ende stand es 3:9.Torschützen: Markus Seiderer (2), Lucas Stuffler.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Das Heimspiel gegen den TSV Schliersee fand wegen den Corona-Auflagen in Miesbach statt. Um mit drei Blöcken spielen zu können, trat man mit sieben U20 Spielern an. Nach einem guten Start lag der EHC mit 2:0 und 3:1 in Front, hatte am Ende mit 3:4 das Nachsehen.Torschützen: Korbinian Eberwein, Markus Seiderer, Thomas Neumaier.re

Mehr zum Thema

Kommentare