Amerikanische Meisterschaften

Einheimische Ski-Asse in den USA erfolgreich: Abfahrtssiege für Baumann und Ferstl

Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) gewann bei den US-Meisterschaften in Copper Mountain die Abfahrt der Herren und wurde Zweiter im Super-G. DSV
+
Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) gewann bei den US-Meisterschaften in Copper Mountain die Abfahrt der Herren und wurde Zweiter im Super-G. DSV

Das deutsche Speedteam holte sich in Copper Mountain/Colorado/USA den letzten Schliff für die anstehende Skisaison. Nach einem mehrtägigen Trainingslager stand dabei auch die Teilnahme an den US-Meisterschaften in der Abfahrt und im Super-G aus dem Programm

Copper Mountain/Colorado – Den letzten Schliff für die anstehende Skisaison holten sich die deutschen Skifahrer bei Rennen und einem Trainingslager in Copper Mountain/Colorado. Die DSV-Truppe schlug sich gegen die schnellen Amerikaner mehr als beachtlich.

Kiefersfeldener Romed Baumann siegte vor Josef Ferstl aus Hammer

Die FIS-NC-Abfahrt gewann Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) vor Josef Ferstl (SC Hammer) und dem Amerikaner Jared Goldberg. Manuel Schmid vom SC Fischen und Dominik Schwaiger vom WSV Königssee kamen auf die Plätze fünf und zehn. Bei der anschließenden FIS-Abfahrt gab es gar einen deutschen Vierfachsieg durch Ferstl, Baumann, Schmid und Simon Jocher vom SC Garmisch. Dominik Schwaiger wurde erneut Zehnter.

Lesen Sie auch:

20 Jahre Gletscherbahn-Katastrophe von Kaprun

Auch im Super-G mit Spitzenplätzen

Beim FIS-NC Super-G siegte der Garmischer Nachwuchsmann Simon Jocher vor Romed Baumann und Ryan Cochran-Siegle. Andreas Sander (SG Ennepetal) wurde Fünfter, Josef Ferstl Achter und Dominik Schwaiger Zwölfter. Den Sieg im abschließenden FIS Super-G sicherte sich der US-Amerikaner Kyle Negomir vor Simon Jocher, Manuel Schmid, Dominik Schwaiger und Romed Baumann. Josef Ferstl kam als Siebter ins Ziel. Nun gilt es trotz den derzeit schwierigen Zeiten die Form zu halten, bis in Val d’Isere vom 9. bis 13. Dezember die ersten Weltcup-Speedrennen anstehen. sc

Kommentare