Einheimische Senioren-Leichtathleten mit erfolgreichem Start und Podestplätzen

Der gebürtige Wasserburger Ulrich Richter wurde dreifacher Zweiter in den Wurfdisziplinen.
+
Der gebürtige Wasserburger Ulrich Richter wurde dreifacher Zweiter in den Wurfdisziplinen.

Einen erfolgreichen Saison-Auftakt absolvierten die regionalen Leichtathleten bei der landesoffenen Wurfserie in Moosach bei Grafing.

Moosach– Im Zuge der Coronavirus-Pandemie galt nun für eine sehr lange Zeit eine gewisse Wettkampf-Zwangspause für alle Athleten. Wegen der aktuellsten Lockerungen dürfen zwar seit der letzten Woche nun wieder „Klein-Wettkämpfe“ mit einem großen Hygiene-Konzept-Katalog stattfinden, dennoch sind die meisten Sportfeste aktuell komplett abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verschoben.

Erst das zweite Sportfest in Oberebayern

In Moosach bei Grafing wurde nun die Leichtathletik-Saison für einige wenige Athleten eröffnet – knapp sechs bis acht Wochen später als eine „normale“ Saison eigentlich zwischen Mitte April und dem 1. Mai eigentlich startet. Es war sogar das bislang erst zweite Sportfest in Bayern und das erste seiner Art in Oberbayern überhaupt. In der begrenzten Teilnehmerzahl und mit strengen Auflagen des Veranstalters fanden immerhin drei regionale Athleten den Weg nach Moosach auf die Wurfanlage am alten Bahnhof. In einer bestechenden Verfassung präsentierte sich Hennes Rügamer vom TuS Bad Aibling. In der Klasse der Männer M60 gab er seinen Gegnern keine Chancen auf den Sieg im Hammerwurf: Mit 38,25 Meter gewann der 62-Jährige mit fast zehn Meter Vorsprung. In der Altersgruppe der Senioren M75 eroberte Albert Fichtner vom TSV Wasserburg den dritten Rang im Hammerwurf mit 30,89 Meter.

Bei den Senioren M80 zeigte der gebürtige Wasserburger Ulrich Richter sein Können im Trikot des TSV Unterhaching. Als dreifacher Zweitplatzierter bewährte sich der 83-Jährige 24,07 Meter im Diskuswurf, 12,45 Meter im Gewichtwurf und 30,53 Meter im Hammerwurf wo er ebenfalls zweifelsohne zu den besten Bayern nach wie vor zählt. stl

Kommentare