FUTSAL

Eine Niederlage war schon zu viel

Nach den Gruppenspielen war der Traum vom oberbayerischen Hallen-Titel für die C-Junioren-Fußballer vom SV Wacker Burghausen und TSV 1860 Rosenheim bereits beendet.

Sie wurden in ihren Gruppen jeweils Dritte und verpassten damit das Halbfinale bei den Futsal-Titelkämpfen in Oberding. Dabei war eine Niederlage für Burghausen und Rosenheim bereits zu viel: Wacker besiegte den TSV Murnau (3:0) und den TSV Grünwald (2:0), spielte gegen Gastgeber TuS Oberding 0:0 und musste sich dem SC Arcadia-Messestadt München mit 1:2 geschlagen geben – mit sieben Punkten landete man auf Rang drei. Die Sechziger besiegten den FC Deisenhofen mit 2:0, trennten sich von der DJK Ingolstadt 0:0, vom TSV Milbertshofen 1:1 und verloren gegen den FC Stern München mit 0:1 – machte fünf Punkte und ebenfalls Platz drei.

Den Titel holte sich der TSV Grünwald durch einen 2:0-Erfolg im Endspiel über den FC Stern München. Dritter wurde Arcadia-Messestadt vor Milbertshofen. tn

Kommentare