EISHOCKEY

Ein Routinier für den DEC Inzell

Die Eishockeymannschaft des DEC Inzell hat für die neue Spielzeit in der Bezirksliga einen Neuzugang bekommen: Es ist Robert Vavroch aus Budweis.

Der Tscheche ist zwar schon 46 Jahre alt, hat aber in der vergangenen Saison noch in der Landesliga beim ESV Waldkirchen gespielt. In acht Spielen hat er sechs Tore erzielt und 13 vorbereitet. Der Tscheche hat in seiner langen Karriere auch höherklassig in Schweden, Frankreich und Österreich gespielt. In Deutschland war er für Halle, Miesbach, Erfurt und Vilshofen aktiv. Laut DEC-Abteilungsleiter Olaf Becker werden dem Verein durch Vavroch keinerlei Kosten entstehen. „Er ist trotz seines Alters topfit und hat bei uns angefragt, ob er spielen kann. Er hat eine immense Erfahrung und ist für uns eine Bereicherung“, freut sich Becker. Auch DEC-Trainer Jiri Lupomesky kennt Vavroch, der beruflich eine Stelle im Bayerischen Hof in Inzell antreten wird, und ist von seinen Qualitäten überzeugt. shu

Kommentare