Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


STOCKSCHIEßEN

EC Gerabach holtsich den U23-Titel

Als beim letzten Durchgang pausierende Moarschaft musste Titelverteidiger SV Windberg bei den bayerischen Meisterschaften der Junioren U23 im Mannschaftsspiel in der Jenbach-Halle Bad Feilnbach zuschauen, wie der TSV Peiting mit einem 32:0-Kantersieg gegen den EC Reckenberg noch vorbeizog.

Denn unterm Strich hatten sowohl die Oberbayern Michael Lindner, Daniel Steber, Thomas Wackerl, Felix Stahr und Christina Drechsler als auch die Niederbayern Fabian Greil, Daniel Hornberger, Christoph Brunner, Stephan Hofmeister und Jasmin Hornberger jeweils 14:6 Punkte auf dem Konto. Dementsprechend musste die Stocknote den Ausschlag geben, wobei sich Peiting mit 1,929 gegenüber 1,651 den zweiten Platz sicherte. Windbergs Nachfolger wurde der EC Gerabach. Marco Rossberger, Lukas Zink, Andreas Steinberger und Stefan Empl erspielten sich 14:6 Zähler. Hätte der SC Reicheneibach sein letztes Spiel gegen den TSV Niederviehbach nicht 9:19 verloren, sondern gewonnen, dann hätte der SCR vermutlich Windberg noch vom Podest gestoßen. Wie viele Mannschaften sich für die deutsche Meisterschaft am 11. und 12. September in Kühbach qualifizieren, konnte am Wettbewerbstag nicht eindeutig geklärt werden.

Der Endstand: 1. EC Gerabach 16:4 Punkte; 2. TSV Peiting 14:6, Stocknote 1,929; 3. SV Windberg 14:6, 1,651; 4. SC Reichen eibach 12:8; 5. TSV Niederviehbach 12:8; 6. EC Feldkirchen 10:10; 7. FC Penzing 9:11.kam

Kommentare