FC Eberspoint siegt beim AH-Turnier

Neumarkt-St. Veit – Sieger des 29. Altherren-Fußball- Turniers des TSV Neumarkt-St.

Veit wurde die Mannschaft des FC Ebers point, die in den sechs Spielen 16 Punkte erreichte und mit einem Torverhältnis von 15:7 Toren überlegen den Turniersieg holte.

Unter den sieben Mannschaften waren erstmals das Hobbyteam der Inselkicker Landshut und des SV Soyen dabei.

Es waren 21 faire Spiele, bei denen in der Spielzeit von elf Minuten pro Begegnung 79 Treffer erzielt wurden. Die Spielleitung hatten Stefan Spirkl und Georg Estermeier übernommen, denen als umsichtige Schiedsrichter Hans Seidl und Hans Müller zur Seite standen.

Günther Huber nahm mit dem langjährigen Manager Peter Schatz im Gasthaus Irsigler in Elsenbach die Siegerehrung mit Preisverteilung vor.

Die Mannschaften freuten sich über den Empfang von Fußball-Trainingsbällen und Bierfassln mit dem Inhalt von einem Liter bis 15 Liter Freibier.

Die Ergebnisse des AH-Turniers

Hier ein Auszug aus der Siegerliste: 1. FC Eberspoint, 16 Punkte/15:7 Tore, 2. SV Oberdietfurt, 10 Punkte, 3. SV Soyen, 9 Punkte, 4. Spielgemeinschaft Neumarkt/Egglkofen, 8 Punkte, 5. Vorjahressieger Dreamteam Holzhausen, 7 Punkte, 6. DJK Altenkirchen, 5 Punkte, 7. Inselkicker Landshut, 3 Punkte. hus

Kommentare