Dreimal Gold in Roßtal

Die Bruckmühler Turnerinnenbewährten sich gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland prächtig.

Roßtal. – In Roßtal sind die TeamGym Open ausgetragen worden, an der 30 Mannschaften aus ganz Deutschland teilnahmen.

Die Sparte Turnen des SV Bruckmühl reiste mit drei Teams an.

Die jüngsten SVB-Turne rinnen (Jahrgang 2008/2009) starteten in der Schülerklasse. Dabei waren Valentina Bittl, Lena Eichner, Lisa Lechner, Fiona Knothe, Christina Mecher, Magdalena Müller, Hanna Trageser und Antonia Wittmann mit ihren Trainern Andrea Eder, Gabi Bittl und Rudi Schuster. In einem spannenden Wettkampf setzten sie sich mit einem tollen Tanz, Saltis, Schrauben und Flickflacks gegen Teams aus ganz Deutschland durch und gewannen ihre Klasse mit großem Abstand.

In der Offenen Klasse Junior traten Turnerinnen Alma Olsson, Greta Olsson, Lea Schneider, Isabelle Salmen, Lissy Everts und Romina Grimm gegen sieben weitere Mannschaften an. Auch hier haben sich die vielen Trainingsstunden mit ihren Trainern Katrin Schneider und Julian Staude mit dem Sieg ausgezahlt.

Die Jugendmannschaft startete zum ersten Mal in der UEG Junior – nach internationalen Vorgaben und Bewertungsmaßstäben – und landete oben auf dem Stockerl. Auch hier leisteten die Trainer Andrea Eder und Rudi Schuster bei Lilly Anton, Bernadette Bittl, Marina Eder, Barbara Gillhuber, Thanh Huynh, Charis Lipusch, Laura Meiereder und Lilian Posselt hervorragende Arbeit. Sie zeigten ihr Können an allen drei Geräten sehr souverän, Marina Eder und Charis Lipusch sprangen am Trumpet den anspruchsvollen Doppelsalto. re

Kommentare