Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Drei Zeidler-Tore bei SCI-Kantersieg

– Die SG Tüßling/Teising steht nach dem zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga 2 an der Spitze – vor allem, weil die SG wegen eines vorgezogenen Spiels bereits sieben Zähler auf dem Konto hat.

Im Heimspiel in Tüßling gegen Aufsteiger SC Anger gab es einen 4:0-Erfolg für die SG, wobei man bereits mit einer 3:0-Führung im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg gestellt hatte.

Der SG auf den Fersen ist der TSV Peterskirchen, der nach dem zweiten 1:0-Sieg hintereinander sechs Punkte aufweist. Den Siegtreffer beim Spiel in Teisendorf markierte Marcel Mittelbach in der Schlussphase für die Minimalisten aus Peterskirchen, die zu diesem Zeitpunkt bereits in Überzahl waren.

Einen späten Ausgleichstreffer bejubelte der TuS Traunreut im Duell bei den Waginger „Seerosen“. Die 220 Zuschauer wurden in der munteren Partie mit sechs Toren belohnt. Fünf Treffer gab es in Hammerau, wo der SC Inzell einen 5:0-Kantersieg feierte. Für die Truppe von Spielertrainer Öttl traf Fabian Zeidler gleich drei Mal.

Wegen eines Unwetters wurde die Partie zwischen dem SV Kay und der SG Schönau am Freitagabend beim Stand von 1:1 vorzeitig abgebrochen.

TSV Teisendorf – TSV Peterskirchen 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Marcel Mittelbach (82.); Gelb-Rote Karte: Christoph Mitter auer (Teisendorf, 79.); Zuschauer: 100.

TSV Waging – TuS Traunreut 3:3 (2:1). Tore: 1:0 Marcus Huber (25.), 2:0 Phil Parthum (40.), 2:1 Jones Ajal (42.), 2:2 Josef Öttl (47.), 3:2 Phil Parthum (72.), 3:3 Ersel Aydinal (90. + 6); Zuschauer: 220.

SG Tüßling/Teising – SC Anger 4:0 (3:0). Tore: 1:0 David Frauenhofer (15.), 2:0 Dennis Geiko (28.), 3:0 Peter Pichl (37.), 4:0 David Frauenhofer (67.); Zuschauer: 110.

SV Kay – SG Schönau abgebrochen.

BSC Surheim – FC Töging II 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Alexander Hofer (32.), 1:1 Michael Eglseder (44.), 2:1 Robert Stallmayer (52.), 2:2 Patrick Spermann (56.); Zuschauer: 50.

FC Hammerau – SC Inzell 0:5 (0:2). Tore: 0:1 Fabian Zeidler (20.), 0:2 Armin Dumberger (45.), 0:3 Fabian Zeidler (55.), 0:4 Fabian Zeidler (63.), 0:5 Thomas Egger (89.); Zuschauer: 200..

TSV Reischach – SV Mehring 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Stefan Seyfried (37.), 0:2 Luca Roth (49.), 1:2 Daniel Adam (90.); Zuschauer: 150.tn

Kommentare