Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Überblick des elften Regionalliga-Spieltags

Drei Elfmeter bei Schaldings 5:4-Sieg – Bayern II spielt wegen Länderspielpause nicht

Dass eine Partie wegen einer Länderspielpause nicht stattfinden kann ist in der Fußball-Regionalliga alles andere als üblich. Beim Spitzenspiel zwischen der U23 des FC Bayern München und dem SpVgg Bayreuth war dies der Fall.

In der Fußball-Regionalliga Bayern ist die Spitzenpartie vom elften Spieltag zwischen dem Tabellenführer FC Bayern München II und dem Zweiten SpVgg Bayreuth abgesetzt worden, weil die „kleinen Bayern“ in der Länderspielpause Spieler für Nationalmannschaften abstellen müssen. Der 1. FC Schweinfurt 05 hat durch die 0:1-Niederlage in Memmingen an Boden verloren. Im torreichsten Match mit drei verwandelten Elfmetern besiegte Schalding-Heining den Drittliga-Absteiger Unterhaching mit 5:4.

1. FC Nürnberg II – TSV Aubstadt 1:1 (1:0). Schiedsrichter: Lothar Ostheimer (Sulzberg) – Zuschauer: 200 – Tore: 1:0 Schleimer (13.), 1:1 Endres (86. Foulelfmeter) – Gelb-Rot: Loune (49./Nürnberg II/Reklamieren und Foulspiel).

SV Schalding-Heining – SpVgg Unterhaching 5:4 (1:1) . Schiedsrichter: Marco Achmüller (Würding) – Zuschauer: 1250 – Tore: 0:1 Hain (26.), 1:1 Schnabel (45.), 1:2 Stiefler (52.), 2:2 Gallmaier (59. Foulelfmeter), 3:2 Schnabel (69.), 3:3 Hain (78.), 4:3 Schnabel (81. Handelfmeter), 4:4 Hobsch (84. Foulelfmeter), 5:4 Tiefenbrunner (89.).

VfB Eichstätt – SV Viktoria Aschaffenburg 0:0. Schiedsrichter: Michael Bacher (Amerang) – Zuschauer: 450 – Tore: Fehlanzeige.

SV Heimstetten – TSV Rain/Lech 3:1 (1:1). Schiedsrichter: Manuel Steigerwald (Gräfendorf) – Zuschauer: 200 – Tore: 0:1 Cosic (29. Foulelfmeter), 1:1 Riglewski (37.), 2:1 Hannemann (58.), 3:1 Tunc (81.).

SC Eltersdorf – TSV Buchbach 4:2 (2:1). Schiedsrichter: Steffen Ehwald (Geldersheim) – Zuschauer: 325 – Tore: 0:1 Wieselsberger (1.), 1:1 Klaus (17.), 2:1 Konrad (24.), 3:1 Sengül (61.), 3:2 Sztaf (69.), 4:2 Göbhardt (90. + 1).

FV Illertissen – SV Wacker Burghausen 1:2 (1:0). Schiedsrichter: Angelika Söder (Ochenbruck) – Zuschauer: 420 – Tore: 1:0 Teranuma (11.), 1:1 Agbaje (60.), 1:2 Leipold (85.).

FC Memmingen – 1. FC Schweinfurt 05 1:0 (0:0). Schiedsrichter: Stefan Treiber (Zell-Bruck) – Zuschauer: 624 – Tor: 1:0 Scholz (54.).dme

Kommentare