Doppelsieg für Marianne Ascher

Marianne Aschervom SV-DJK Heufeld gewann in Veysonnaz zwei Riesenslaloms um den FIS-Masters-Cup.

Veysonnaz – Nach dem letztjährigen Gewinn ihrer drei Goldmedaillen bei der Masters-WM und dem Sieg in der Gesamtwertung des FIS-Masters-Cups, jeweils in ihrer Altersklasse C6 der 55- bis 59-jährigen Damen, geht Marianne Ascher vom SV-DJK Heufeld auch heuer wieder voll motiviert in die neue Skisaison.

Trotz knapper Vorbereitung wegen beruflicher Auslastung gelang der früheren C-Kader Läuferin des DSV bei den ersten FMC-Rennen der Saison in Veysonnaz in der Schweiz erneut ein guter Einstand ins Wettkampfgeschehen. Zwar wurde Ascher beim ersten Rennen, einem Slalom, wegen eines Torfehlers disqualifiziert, doch bei den nachfolgenden zwei Riesenslaloms gewann sie nicht nur ihre Klasse, sondern auch die Gesamtwertung aller Damen. Veronika Vilsmaier vom SV Wacker Burghausen, ebenfalls im Slalom gescheitert, wurde zweimal Zweite der Damen 65 bis 69. Gottfried Ascher gewann bei den Riesenslaloms nicht nur zweimal seine Klasse der 60- bis 64-Jährigen, sondern auch die Gesamtwertung aller Herren der Kategorie B (Ü60). Beim Slalom wurde er Vierter der Klasse und Fünfter gesamt. sc

Kommentare