Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mehrere Rennen auf verschiedenen Distanzen

Doppelsieg für junge Sechziger-Triathletinnen Katharina Tischner und Lucie Kempf

Katharina Tischner gewann die Mitteldistanz.
+
Katharina Tischner gewann die Mitteldistanz.

Triathleten vom BaderMainzl-TriTeam des TSV 1860 Rosenheim überzeugten bei Veranstaltungen in Oberschleißheim. Eine Rosenheimer Starterin erzielte sogar die schnellste Schwimmzeit aller Damen.

Oberschleißheim – Im Rahmen des triathlon.de-Cups München fanden in Oberschleißheim mehrere Rennen auf verschiedenen Distanzen statt. Mit dabei waren auch Athleten vom BaderMainzl-TriTeam des TSV 1860 Rosenheim, die sich in toller Frühform präsentierten.

Junge Damen und „alte Hasen“

Zwei Damen aus der jungen Garde und zwei „alte Hasen“ traten zur Mitteldistanz über 1900 Meter Schwimmen auf der Regattastrecke, 80 Kilometer Fahrradfahren und 21 Kilometer Laufen an. Katharina Tischner legte schon im Wasser die Grundlage für ihren Altersklassen-Sieg, nachdem sie in 31:21 Minuten sogar die schnellste Schwimmzeit aller Damen erreichte.

Den Doppelsieg der Sechziger in der Altersklasse vervollständigte Lucie Kempf, die beim Schwimmen die drittschnellste Zeit erzielte. Beide landeten in der stark besetzten Gesamtwertung der Damen unter den ersten zehn. Markus Kempf und Thomas Mauersberger starteten ebenfalls mit hervorragenden Ergebnissen in die neue Saison. Sie belegten in ihren jeweiligen Altersklassen dritte Plätze.

Zweiter in der Altersklasse

Dennis Eiken startete beim Volkstriathlon über 400 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Fahrradfahren und fünf Kilometer Laufen. Nach starken Fahrrad- und Laufleistungen wurde er nach 57:55 Minuten in seiner Altersklasse Zweiter und kam unter 384 Teilnehmern als Neunter ins Ziel. Mit Bernd Kottke-Wenzel war ein zweiter Rosenheimer auf dieser Distanz im Einsatz und platzierte sich im Mittelfeld.now

Mehr zum Thema

Kommentare