Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


RADSPORT

DM-Titel fürEmil Herzog

Ein Teil des Radsport-Teams Auto Eder war bei den deutschen U23-Meisterschaften im Zeitfahren am Start.

Insbesondere Emil Herzog zeigte dabei eine äußerst starke Leistung und bewies, dass er auch mit 17 Jahren schon im Feld der nächsthöheren Altersklasse mithalten kann. Herzog benötigte für die 30,5 Kilometer lange Strecke, die durch Temperaturen von bis zu 35 Grad zusätzlich erschwert wurde, gerade einmal 40:32 Minuten und sicherte sich mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 45 km/h den Sieg in der Junioren-Konkurrenz mit einer Minute Vorsprung. Ebenfalls gut unterwegs war Luis-Joe Lührs, der mit 1:09 Minuten Rückstand das Podium als Vierter nur knapp verpasste. In der U23-Kategorie hätte Herzogs Leistung zu Platz zwölf gereicht.re

Kommentare