Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Lautenschläger besteht die Prüfung

Die Judoabteilung des TSV 1860 Mühldorf hat einen neuen Schwarzgurtträger

Der Mühldorfer Judoka Ralf Lautenschläger (Mitte) erhielt den schwarzen Gürtel. Seine Trainer Hans Trommler und Gerhard Plöderl (von rechts) sowie die Assistentinnen Yola Förschner und Alina Göhl freuten sich mit ihm.
+
Der Mühldorfer Judoka Ralf Lautenschläger (Mitte) erhielt den schwarzen Gürtel. Seine Trainer Hans Trommler und Gerhard Plöderl (von rechts) sowie die Assistentinnen Yola Förschner und Alina Göhl freuten sich mit ihm.

Lange musste der Mühldorfer Judoka Ralf Lautenschläger wegen Corona-Pausen auf seinen schwarzen Gürtel warten. Die Prüfung absolvierte er erfolgreich.

Mühldorf – Den schwarzen Meistergürtel hat der Mühldorfer Judoka Ralf Lautenschläger bei der DAN-Prüfung im Bundes-Leistungszentrum München-Großhadern erhalten. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit, die sich durch mehrfache coronabedingte Zwangspausen über zwei Jahre hinzog, stellte sich der Mühldorfer dieser schwierigen Prüfung.

Prüfung fordert einiges

Bei der Vorführung der Wurf- und Grifftechniken wurde er von den beiden Trainer-Assistentinnen Yola Förschner und Alina Göhl bestens unterstützt. Zusammen mussten sie sehr anspruchsvolle Wurf-, Festhalte-, Würge- und Hebeltechniken demonstrieren. Außerdem ist für die Prüfung zum 1. DAN auch eine sogenannte Kata gefordert. Hier müssen fünf Wurfgruppen nach einem vorgegebenem System gezeigt werden, was dem Prüfling gekonnt gelang.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

Nach der Prüfung wurde Lautenschläger der langersehnte „schwarze Gürtel“ vom Landesprüfungsreferenten Jochen Hauke überreicht. So ist die Mühldorfer Judoabteilung, darunter auch die beiden Trainer Hans Trommler und Gerhard Plöderl, stolz auf ihren neuen DAN-Träger.Privat

Mehr zum Thema