Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tinte auf den Verträgen sei schon trocken

Die Gerüchteküche brodelt: Diese zwei DEL-Spieler werden als Starbulls-Neuzugänge gehandelt

Bekommt Starbulls-Trainer Jari Pasanen bald wieder neues Personal?
+
Bekommt Starbulls-Trainer Jari Pasanen bald wieder neues Personal?
  • Hans-Jürgen Ziegler
    VonHans-Jürgen Ziegler
    schließen

Wenn irgendwo in Deutschland ein DEL-Spieler bei seinem Verein unzufrieden ist oder gar der Vertrag aufgelöst wird, kommen ungewollt die Starbulls Rosenheim ins Spiel. Das sagt der Trainer zu den Gerüchten.

Rosenheim - Immer wieder werden die Starbulls Rosenheim mit prominenten Namen aus der DEL in Verbindung gebracht. Vor allem seit der Eishockey-Oberligist die beiden DEL-Spieler Norman Hauner und Marius Möchel verpflichtet hat.

Danny Aus den Birken und Travis Turnbull

Die neuesten Gerüchte: Der Münchner Torhüter Danny Aus den Birken (37 Jahre) und der Straubinger US-Amerikaner mit deutschem Pass, Travis Turnbull (36), kommen nach Rosenheim.

Die Tinte auf den Verträgen sei schon trocken.

Jari Pasanen: „Zur Zeit nichts dran“

Starbulls-Coach Jari Pasanen zu den beiden Namen: „Uns werden viele Spieler angeboten und wir halten die Augen auch immer offen und beobachten den Markt, aber an diesen beiden Namen ist zurzeit nichts dran.“ Heißt soviel wie: Es wird sich zeigen, was die Zeit bringt. Ausgeschlossen ist also nichts.

Kommentare