Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bekannte Namen unter den Gästen

Die Biathlon-Ehe ist perfekt: Marco Groß und Lena Häcki geben sich in Übersee das Ja-Wort

Marco Groß und Lena Häcki haben in Übersee geheiratet.
+
Marco Groß und Lena Häcki haben in Übersee geheiratet.

Die standesamtliche Trauung war bereits im Juni, jetzt folgte für Marco Groß und Lena Häcki in Übersee die kirchliche Trauung.

Übersee – In Übersee ist am Wochenende die bayrisch-schweizerische Biathlon-Ehe zwischen dem Ruhpoldinger Marco Groß und Lena Häcki aus Engelberg besiegelt worden. Die feierliche Trauung ging auf dem Festivalgelände beim Almdorado an einem Freialtar über die Bühne. Dazu war extra jener Pfarrer aus der Schweiz angereist, der Häcki bereits getauft hatte. Unter den rund 140 Gästen waren neben den Familien des Brautpaares auch bekannte Namen aus dem Biathlonsport dabei, darunter Denise Herrmann, Anna Weidel, Steffi Scherer, Matthias Dorfer, Dominic Schmuck und Johannes Donhauser. Aus der Schweiz waren unter anderem die drei Gasparin-Schwestern Selina, Elisa und Aita an den Chiemsee gekommen.

Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier.

Die standesamtliche Trauung wurde bereits im Juni in Engelberg vollzogen. Kennengelernt hatten sich Marco Groß und Lena Häcki vor zehn Jahren bei der Junioren-Weltmeisterschaft in den USA. Seit ein paar Jahren wohnen sie zusammen in Ruhpolding. Bei Wettkämpfen wird die Schweizerin künftig unter dem Namen Lena-Häcki-Groß an den Start gehen.shu

Kommentare