Deutsche und internationale Erfolge für Segler und Surfer aus dem Chiemgau

+

33 Surfer aus zwölf Nationen surften bei der Senioren-Weltmeisterschaft im Windsurfen in Italien um den Titel.

Frank Spöttel vom RSC Chiemsee/Windsurfing wurde Weltmeister in der Altersklasse Ü45 und Vizeweltmeister insgesamt. Deutscher Mannschaftsmeister wurden die Raceboardsurfer des RSC Chiemsee Christoph Liese, Anton Stadler, unten Regina Stadler und Frank Spöttel. Der 15-jährige Stephan Hecker (rechtes Bild) wurde sensationell deutscher Jugendmeister im Windsurfen, Vizemeister wurde sein Clubkamerad Basti Kohrs. Die Chiemgauer Segler trumpften wieder bei internationalen deutschen Meisterschaften auf. Dirk Stadler (Bild neben dem grünen Spinaker) vom SR Simssee mit Werner Fritz vom Chiemsee YC an der Vorschot errang den deutschen Meistertitel bei den H-Booten. Deutsche Vizemeister wurden Vincent Hoesch (mittleres Bild oben) vom Chiemsee YC im Drachen und Christian Bodler (mittleres Bild unten) vom Segelclub Prien im Boot 2.4mR. Tina Lutz vom Chiemsee Yachtclub gewann mit Vorschotfrau Susann Beucke bei der Kieler Woche im olympischen Frauenboot 49er RX.

Kommentare