FUßBALL

Denz und Galler in der Bayerntreffer-Auswahl

Jeden Monat wird vom bayerischen Fußball Verband der „Bayerntreffer des Monats“ gewählt.

Dabei wird das schönste in Bayern geschossene Tor im jeweiligen Monat gekürt. Für den Preis im September sind gleich zwei Kicker aus der Region nominiert. Michael Denz vom Bayernligisten TSV 1880 Wasserburg traf im Toto-Pokal-Qualifikationsspiel gegen die SpVgg Hankofen-Hailing mit einem sehenswerten 35-Meter-Distanzknaller sehenswert zum zwischenzeitlichen 4:0 (Endstand: TSV Wasserburg – SpVgg Hankofen 4:1). Vom Landesligisten SB Chiemgau Traunstein ist Julian Galler nominiert. Der Mittelfeldspieler traf im Derby beim FC Töging aus 25 Metern mit einem schönen Fernschuss in den Winkel zur 1:0-Führung (Endstand: FC Töging – SBC Traunstein 2:3). Außerdem sind Albert Rudnik (TSV Großhadern), Andre Huber (BSG Tauf kirchen), Fabian Kövener (FC Finsing), und Yannik Deibl (DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach) in der Auswahl zum September-Treffer. Auf der BFV-Internetseite kann abgestimmt werden.

Kommentare