Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Denk wird spielender Co-Trainer in Töging

Der Abschied von Stürmer Stefan Denk beim TSV Buchbach stand schon seit geraumer Zeit fest und auch über einen Wechsel zum Landesligisten FC Töging wurde bereits seit dem Frühjahr spekuliert.

Mittlerweile steht fest, dass der 30-Jährige nicht nur seinem Vereinska meraden Thomas Breu nach Töging folgt, sondern dort auch Co-Trainer von Mario Reichenberger wird. Denk übernimmt als spielender „Co“ die Aufgaben von Andy Balck, der nicht mehr dem Trainerteam des ambitionierten Landesligisten angehört.

Die Mannen vom Wasserschloss waren auf dem Transfermarkt bereits sehr umtriebig: Neben Denk und Breu haben die Töginger bereits Christoph Buchner vom SV Wacker Burghausen und Rückkehrer Endurance Ighagbon vom SV Erlbach verpflichtet. Mit dem Ex-Ampfinger Ivan Zivkovic, der derzeit noch beim Kreisligisten SV Hohenlinden unter Vertrag steht, ist zudem ein neuer Torhüter im Anmarsch, zumal der bisherige Stammkeeper Welder De Souza Lima zum Ligakonkurrenten nach Erlbach wechselt. Martin Stefcak verlässt Töging mit unbekanntem Ziel, Christoph Baumann und Manuel Schwaighofer pausieren. mb

Kommentare