TISCHTENNIS

Den Sprung an die Spitze verpasst

Durch eine 2:6-Heimniederlage gegen den ESV Weil haben Kolbermoors Bundesliga-Tischtennis-Damen den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Nach dem ersten Einzeldurchgang geriet man bereits mit 0:4 in Rückstand. Im zweiten Durchgang schien sich Besserung einzustellen, als Yuan Wan gegen Ievgeniia Sozoniuk den Entscheidungssatz gewann und Svetlana Ganina gegen Polina Trifonova einen weiteren Zähler zum 2:4 beisteuerte. Allerdings kassierte man in den beiden anderen Einzeln zwei weitere Niederlagen (ein ausführlicher Bericht folgt). eg

Kommentare