Damenfußball beim ESV Mühldorf

Am kommenden Sonntag, 3. Februar, findet ab 11 Uhr in der Dreifachturnhalle Mühldorf an der Töginger Straße ein für den ESV Mühldorf ganz besonderes Turnier statt. Der ESV Mühldorf richtet zum ersten Mal in seiner über 50-jährigen Vereinsgeschichte ein Damenfußballturnier aus.

Mit dabei sind - neben der Damenmannschaft vom ESV Mühldorf - die Damenmannschaften der Spielgemeinschaft FC Mühldorf/Polling, die SG Erharting/Niederbergkirchen, der SV Waldhausen und die SG Alzgern/Tüssling.

Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden mit Vor- und Rückrunde bei einer Spielzeit von 10 Minuten pro Spiel. Das ergibt insgesamt 20 höchst attraktive und spannende Fußballspiele.

Die Turnierleitung legte bei der Planung des Damenturniers vor allem Wert darauf, dass jede Mannschaft eine möglichst hohe Spielzeit bekommt. Wer den ersten ESV- Damen-Cup mit nach Hause nehmen kann wird um 15.30 Uhr feststehen. Einen ausgemachten Turnierfavoriten gibt es nicht. Der Gastgeber möchte vor allem Erfahrung sammeln. re

Kommentare