Crossläufer mit elf Podestplätzen

Petra Pommer vom DJK-SV Oberndorf wurde Zweite der Frauen W 50. Stuffer

Mit elf Podestplätzen überzeugten die regionalen Leichtathleten beim Crosslauf in Mühldorf.

Auf den geraden Strecken entlang der Inn-Auen gab es zum Finale der Crosslauf-Serie Inn/Salzach nochmals spannende Rennen um die Tagessiege. Eine überlegene Vorstellung lieferte im 1300-Meter-Lauf der Jugend W10 Sonja Mayer vom SV Schechen: Mit klangvollen 5:27 Minuten enteilte sie der gesamten Konkurrenz und siegte mit stolzen 33 Sekunden Vorsprung. Für den PTSV Rosenheim war diesmal nur der Nachwuchs am Start. In der Jugend W13 lief über 1500 Meter Serafina Thalhauser auf den zweiten Platz: Mit 5:57 Minuten schrammte sie nur um zwei Sekunden am machbaren Triumph vorbei. Nur drei Sekunden trennten Jakob Schmidt auf der gleichen Strecke vom Sieg: Mit 5:12 Minuten erzielte er dennoch eine sehr schnelle Zeit in der Jugend M15.

Zwei seiner Asse entsandte der SC Haag auf die 4000-Meter-Distanz. In der Frauen-Klasse W40 bewährte sich Regina Wollboldt mit dem zweiten Platz. Mit 19:04 Minuten fehlten ihr diesmal 64 Sekunden zum Sieg. Zweiter wurde bei den Senioren M75 auch Herbert Gottwald: Der 77-Jährige arbeitete sich auf 27:14 Minuten und musste damit nur dem Österreicher Paul Hebel von der SU Hochburg-Ach mit 24:00 Minuten den Vortritt lassen. Die Haagerin Bettina Stöckl überraschte im 4000-Meter-Lauf der Frauen mit dem dritten Platz: Im Trikot des DAV Mühldorf kämpfte sie sich zur sechstbesten Zeit des Tages von 19:01 Minuten.

Das größte Erfolgsteam stellte diesmal der DJK-SV Oberndorf mit gleich fünf Athleten auf dem Podest. Bei den Frauen W50 erreichte Petra Pommer als Zweite das 4000-Meter-Ziel nach 19:39 Minuten. Im Hobby-Lauf der Frauen bewährte sich Tina Kohlruss mit dem dritten Platz und 22:09 Minuten. Aus dem Nachwuchslager spurtete Carina Wagner auf den dritten Platz über 1300 Meter in der Jugend W11 mit 6:25 Minuten ebenso wie Alexander Barth bei den M11-Buben mit 5:41 Minuten. Erfolgreichster Oberndorfer war über 1300 Meter der Jugend M10 Nico Kohlruss: Er wurde Zweiter mit 6:22 Minuten.

Weitere Ergebnisse: M11: 1300 Meter: 4. Manuel Schwaiger (DJK-SV Oberndorf) 6:41. Männer: Hobby-Lauf 4000 Meter: 4. Uwe Reimers (SC Aising-Pang) 22:39; M50: 8800 Meter: 4. Carlo Esposito (Oberndorf) 40:48. stl

Kommentare