DUATHLON

Cross-Duathlon in Ainring gesichert

Der 2. Cross-Duathlon des RSV Freilassing, der für Samstag, 5. Oktober, geplant ist, ist gesichert.

Das meldet der Verein auf seiner Facebook-Seite. „Ja, er findet dieses Jahr auf jeden Fall statt“, sagt der verantwortliche Ralf Hirmke. 2018 musste der Bewerb nach seinem gelungenen 2017er-Debüt aufgrund zu weniger Anmeldungen kurzfristig abgesagt werden. „Nun sind bereits rund 50 Prozent des möglichen Starterfeldes besetzt“, freuen sich die RSV-ler. Darunter die heimischen Triathleten aus der 2. Bundesliga, aber auch viele Hobbysportler. Erfreulich hoch ist die Anzahl der Staffel-Teams.

Die Wettkampf-Location befindet sich im und am Erlebnisbad in Ainring. Dort geht‘s mit der Lauf-Disziplin um 10.30 Uhr los. Es wird zweimal gelaufen, einmal drei, einmal zwei Kilometer. Dazwischen geht‘s aufs Rad, um einen 9,5 Kilometer langen Rundkurs zweimal in Angriff zu nehmen. Insgesamt sind also 19 Rad-Kilometer zurückzulegen, das Höhenprofil gestaltet sich mit 110 Metern pro Runde vernachlässigbar. bih

Kommentare