MOTORSPORT

Christian Tusch siegt bei Automobilslalom

Die südbayerische Automobilslalomelite fand sich in der Oberpfalz beim Automobilslalom ein.

Lange haben die Veranstalter des AC Nittenau dafür gearbeitet – und es hat sich gelohnt. Der erste Slalom unter den veränderten Bedingungen fand ohne Zuschauer und dank des disziplinierten Fahrerfeldes ohne Probleme auf dem Flughafen in Bruck/Nitten au statt. Das Farben-Hoegner-Slalom-Teams der RG Rosenheim war erfolgreich: Andreas Heppel belegte in seiner Wertungsgruppe den vierten Rang, Christian Tusch holte sich in seiner Gruppe den Sieg und Johannes Wittenbeck belegte den siebten Rang. Bei Andreas Schlemmers Oldtimer-Rennwagen überhitzte der Motor und er konnte nicht starten.

Kommentare