Christian Mayerhofer fährt zur Europameisterschaft

Christian Mayerhoferüberzeugte beim Qualifikationslehrgang. Fill

Oberneukirchen – Der dritte Platz beim Qualifikationslehrgang in Innsbruck bedeutet für den 16-jährigen Christian Mayerhofer vom TSV Taufkirchen Startrecht bei der Europameisterschaft der Weitschützen, die in der ersten Märzwoche in Regen ausgetragen wird.

Entdeckt wurde sein besonderes Talent beim Talentsichtungslehrgang im vergangenen Jahr, bereits bei darauffolgenden Turnieren konnte er die ersten Erfolge erzielen. Als Sieger beim Bezirkspokal und dem jeweils vierten Platz bei der bayerischen und deutschen Meisterschaft sowie bei Ranglistenturnieren sammelte er wichtige Punkte für die Teilnahme am entscheidenden Lehrgang.

Vorbereitet für die EM wird er vor allem auch von Florian Prinz, der selbst Titel als Jugendeuropameister der Weitschützen mit nach Taufkirchen brachte. Mayerhofer setzt damit die Erfolgsserien der Stockschützenabteilung im TSV Taufkirchen besonders in der Jugendarbeit national und international fort. fim

Kommentare