Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Trainerwechsel in der Kreisliga

Christian Fleißner hört zum Saisonende auf und Markus Gibis übernimmt in Grünthal

Markus Gibis (Mitte) übernimmt im Sommer Kreisligist FC Grünthal, neben ihm Abteilungsleiter Pirmin Hornig (links) und 2. Abteilungsleiter Markus Wetterstetter.
+
Markus Gibis (Mitte) übernimmt im Sommer Kreisligist FC Grünthal, neben ihm Abteilungsleiter Pirmin Hornig (links) und 2. Abteilungsleiter Markus Wetterstetter.

Nach nur einem Jahr gibt es beim FC Grünthal im Sommer einen Trainerwechsel. Markus Gibis übernimmt das Amt von Christian Fleißner.

Grünthal – Trainer Christian Fleißner beendet nach bereits einem Jahr sein Engagement beim Fußball-Kreisligisten FC Grünthal. Für den ein oder anderen doch etwas überraschend, verkündete Fleißner bereits während der Saison seinen Abschied. Berufliche Veränderungen bewegten ihn zu diesem Schritt.

Lesen Sie auch: Abstiegskracher zwischen Bad Aibling und Pang am 24. Spieltag in der Fußball-Kreisliga 1

Kurz, aber intensiv – so lässt sich seine Zeit, die noch bis Sommer geht, beim FCG zusammenfassen. Für die verbleibenden acht Spiele wollen Fleißner und die Mannschaft so schnell wie möglich den sicheren Klassenerhalt eintüten und für einen schönen Saisonabschluss sorgen.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

Bei der Suche nach einem neuen Trainer ist der Abteilungsleitung um Pirmin Hornig ein Coup gelungen: Markus Gibis, einer der begehrtesten Jungtrainer in der Region, übernimmt das Zepter im Grünthaler Lager zur neuen Saison. Der 40-Jährige, der unter anderem beim TSV Buchbach seine aktive Fußballerzeit bestritt, erwarb erst kürzlich seine Trainer A-Lizenz und sammelte bereits erste Erfahrungen als Spielertrainer beim VfL Waldkraiburg sowie als U19-Coach beim SV Wacker Burghausen. Weiterhin war er als Hospitant bei Leonhard Haas in der Regionalliga-Mannschaft der Burghausener tätig.ps

Kommentare