Buchbachs U23 gewinnt Test 1:0

Shkelzen Mehmediverstärkt den TSV Buchbach II. Buchholz

Buchbach – Die U 23 des TSV Buchbach hat nach dem 1:0-Sieg gegen Wittibreut auch das Testspiel gegen den Bezirksligisten SV Neufraunhofen mit 1:0 gewonnen.

Den goldenen Treffer erzielte Ali Bircan per Foulelfmeter in der 89. Minute. Auf dem Kunstrasen in Vilsbiburg hatten die Niederbayern in den ersten 45 Minuten leichte Vorteile und so musste Buchbachs Keeper Daniel Süßmaier zweimal gegen den Ex-Buchbacher Stefan Alschinger retten. Im zweiten Durchgang erspielten sich die jungen Rot-Weißen, bei denen auch Maxi Hain und Thomas Winkl bauer mitwirkten, dann einige gute Chancen. Ein Treffer von Neuzugang Shkelzen Mehmedi wurde den Buchbachern wegen Abseits aberkannt und wenig später hatte der Italiener Pech, als er Torwart Thomas Huber überlupfte, aber an der Unterkante scheiterte. In der 89. Minute schaltete sich der bärenstarke Hain mit ins Angriffsspiel ein und wurde nach Doppelpass mit Bircan im Strafraum gefoult, den Elfer verwandelte Bircan. „Es war ein guter Test mit viel Tempo für uns. Wir freuen uns, dass wir zum zweiten Mal in Folge kein Gegentor bekommen haben, das ist eine gute Basis“, so Teammanager Süßmaier, der sich freut, dass sich der 26-jährige Mehmedi der Regionalliga-Zweiten angeschlossen hat: „Er wird uns sicher weiterhelfen, zumal er enorm laufstark ist und im Training immer vorneweg läuft.“ Mehmedi kann in der Offensive entweder über den Flügel oder im Zentrum eingesetzt werden. Den nächsten Test bestreitet die Buchbacher U 23 am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim FC Töging II. mb

Kommentare