Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Finalerfolg der Ü50-Senioren

Buchbach verteidigt den Bezirkspokal-Titel im Stockschießen gegen Wang

Im Finale des Eisstock-Bezirkspokals der Senioren Ü50 wiederholte der TSV Buchbach in der Besetzung Stephan Aigner, Josef Brand, Bernhard Gratzl und Helmut Gassner seinen letztmaligen Triumph gegen den ESV Wang mit Hans Grundner, Günter Schmid, Leonhard Mittermaier und Georg Traunthaler.
+
Im Finale des Eisstock-Bezirkspokals der Senioren Ü50 wiederholte der TSV Buchbach in der Besetzung Stephan Aigner, Josef Brand, Bernhard Gratzl und Helmut Gassner seinen letztmaligen Triumph gegen den ESV Wang mit Hans Grundner, Günter Schmid, Leonhard Mittermaier und Georg Traunthaler.

Nur eine Niederlage kassierten die U50-Stockschützen des TSV Buchbach und verteidigten so souverän ihren Bezirkspokal-Titel im Rosenheimer Eisstadion

Rosenheim – Mit einer clever agierenden Vorstellung hat der TSV Buchbach im Rofa-Eisstadion Rosenheim den Ü50-Bezirkspokal verteidigt. Die einzige Niederlage im gesamten Wettbewerb fing sich die überwiegend aus Bundesligaschützen bestehende Moarschaft im allerersten Spiel gegen den EC Irging-Simbach ein.

Unterm Srich klar gewonnen

Ansonsten verbuchten Bernhard Gratzl, Helmut Gaßner, Josef Brand und Stephan Aigner ausschließlich Siege und setzten sich mit 10:2 Punkten und derer drei Vorsprung in der Vorrundengruppe B klar durch. Im Finale zweier Moarschaften des Eisstocksportkreises 200 Mühldorf-Altötting musste Buchbach zwar eins der beiden Spiele an den Gruppensieger der A-Staffel ESV Wang abtreten, gewann aber unterm Strich klar mit 34:18 gegen Georg Traunthaler, Günter Schmid, Johann Grundner und Leonhard Mittermaier.

Spiel um Platz drei extrem eng

Extrem eng verlief dagegen das Spiel um den dritten Platz zwischen dem TSV Breitbrunn und Irging-Simbach. Letztlich setzten sich Alois Fuchs, Hans Fischer, Franz und Sepp Obermair gerade noch mit 37:35 gegen die Rottaler durch.

Platzierungsspiele: Um Platz 1: Buchbach – Wang 34:18; um Platz 3: Breitbrunn – Irging-Simbach 37:35; um Platz 5: Aufham – Garching 54:18; um Platz 7: Engelsberg – Ebersberg 32:18; um Platz 9: Kolbermoor – Reicheneibach 26:24; um Platz 11: Gsprait – Königssee 31:23; um Platz 13: Unterneukirchen – Harpfing 36:24.kam

Mehr zum Thema