Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Fußball

Buchbach-Spiel verschoben

Das Verfolgerduell am ersten Rückrundenspieltag der Fußball-Regionalliga Bayern zwischen dem Tabellendritten 1.

FC Schweinfurt und dem Rangfünften TSV Buchbach muss verschoben werden. Die für Samstag um 14 Uhr angesetzte Partie findet erst am Mittwoch, 10. November, um 19 Uhr statt. Grund sind Corona-Infektionen in der Mannschaft und im Betreuerstab der Schweinfurter. Betroffen ist auch die Partie der Grün-Weißen am 2. November in Unterhaching. Die Begegnung beim Drittligaabsteiger, der ja selbst schon eine vierwöchige Corona-Pause hinter sich hat, wird am Dienstag, 30. November, um 19 Uhr ausgetragen. „Wir bedanken uns beim TSV Buchbach, der SpVgg Unterhaching und dem Verband, insbesondere bei Spielleiter Josef Janker, herzlich für die gute Zusammenarbeit“, sagte Robert Hettich, der Sportliche Leiter des FC 05. „Den Erkrankten wünschen wir gute Besserung und einen milden Verlauf.“ „Für uns bedeutet das natürlich eine weitere Auswärtsfahrt während der Woche, aber alles außer eine Verschiebung des Spiels hätte ja keinen Sinn gemacht“, so Buchbachs Abteilungsleiter Georg Hanslmaier.mb

Kommentare