SV Bruckmühl startet in die Vorbereitung

Florian Gotzlerkehrt zum SV Bruckmühl zurück.

Nachdem sich die Bruckmühler Bezirksliga-Fußballer über den Winter mit mehreren Terminen in der Heufelder Soccarena mit Fitnesseinheiten im Rücken College Bruckmühl sowie im Speedclub Heimstetten in Form hielten, bat das Trainerteam um Maik Blankenhorn, Marcus Weiß und Hans Rottmüller sowie die Trainer der zweiten Mannschaft Markus Brandmaier und Mario Metzler nun zur ersten Einheit im Freien.

Wieder mit an Bord ist Florian Gotzler. Er kommt vom Kreisklassisten TV Feldkirchen zurück an die Mangfall und ist sofort spielberechtigt. Zudem steht dem Trainerteam Thomas Festl nach Kreuzbandriss wieder zur Verfügung. Sebi Marx und Alex Mayer hingegen werden nach ihren beiden Kreuzbandrissen im Laufe der Rückrunde behutsam wiederaufgebaut, und auch bei Lucki Peetz wird man noch etwas Geduld haben müssen. Bis auf die Langzeitverletzten und Mirza Majdancic, der die Bruckmühler verlässt, steht dem Trainerteam für die Mission Landesliga-Aufstieg weiterhin ein breiter Kader zur Verfügung. In den kommenden Wochen stehen auch Testspiele gegen den TSV 1860 Rosenheim, SV Dornach, FC Kufstein, ASV Au, TSV Neuried und dem BFC Wolfratshausen an. Den finalen Schliff werden sich die beiden Teams im Trainingslager am Gardasee holen, wo auch einzelne A-Jugend-Spieler mit dabei sein werden. re

Kommentare