Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FUßBALL

Bruckmühl siegt in Ampfing, SBR 1:1

Im Nachholspiel der Fußball-Landesliga Südost hat der SV Bruckmühl das Inn/Salzach-Duell beim TSV Ampfing mit 4:1 gewonnen und sich damit auch die ersten Auswärtspunkte in der neuen Spielklasse geholt.

Gerhard Stannek sorgte in der Anfangsviertelstunde für die Bruckmühler Pausenführung. Nach dem Wechsel erhöhten Stannek und Michele Cosentino auf 3:0 für die Gäste, ehe Sebastian Marx mit einem Schuss aus der Distanz den vierten Treffer nachlegte. Den Schlusspunkt setzte wieder der SVB – allerdings für Ampfing, denn der Ehrentreffer der Hausherren war ein Eigentor.

In einer vorgezogenen Partie gelang dem SB Rosenheim beim 1:1 gegen die SpVgg Landshut der erste Heimpunkt der Saison. Lukas Starringer glich in der 84. Minute die Landshuter Führung aus (ausführliche Berichte folgen).tn

Kommentare