HALLENFUßBALL

Breitbrunn-Gstadt in der Endrunde

Die B-Juniorinnen des TSV Breitbrunn-Gstadt haben sich für das Futsal-Endturnier um die oberbayerische Hallenmeisterschaft qualifiziert.

Bei der Vorrunde in Bruckmühl setzten sich die jungen Fußballerinnen vom Chiemsee mit sechs Siegen in sechs Spielen durch. Insgesamt versuchten sich sieben Mannschaften an der Qualifikation für die oberbayerische Endrunde.

Endstand:1. TSV Breitbrunn-Gstadt 14:2 Tore/18 Punkte, 2. SG FFC 07 Bad Aibling/TSV Hohenthann 10:2/13, 3. SV Saaldorf 11:5/13, 4. SG SC Rechtmehring/DJK-SV Edling 8:6/9, 5. SV Bruckmühl 3:10/6, 6. SV Schechen 2:9/3, 7. ASV Rott 0:14/0. tn

Kommentare