Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Viele Top-Platzierungen

Brannenburger Triathlon-Nachwuchs an der Regattastrecke stark

Niklas Bots (Schüler D) mit Vollgas in Richtung Gold.
+
Niklas Bots (Schüler D) mit Vollgas in Richtung Gold.

Der Brannenburger Triathlon-Nachwuchs zeigte bei den Wettkämpfen an der Regattastrecke in Oberschleißheim groß auf. Die Inntaler erreichten gleich vier Siege.

Oberschleißheim - Auf der traditionsreichen Regattastrecke in Oberschleißheim haben beim 8. Triathlon.de-Cup München an zwei Tagen Wettkämpfe für Kinder, Amateure und Profis stattgefunden. Auch die Trikids des TSV Brannenburger gingen erfolgreich an den Start.

Gold für Meier und Bots

Den Anfang machte Magdalena Meier (Jahrgang 2006) über die Volksdistanz (0,4 km Schwimmen/20 km Rad/5 km Lauf). Sie überzeugte mit einer hervorragenden Schwimmzeit und holte sich mit einer Gesamtzeit von 1:06 Stunden Gold in ihrer Altersklasse und den vierten Rang in der Gesamtwertung der Frauen.

Die Schüler D starteten im Duathlon (0,2 km Lauf/1 km Rad/0,4 km Lauf). Niklas Bots sicherte sich mit einer starken Leistung den ersten Platz. Auch Lena Pohlmann war in Topform und schaffte den Sprung auf Rang drei bei den Mädchen, wo Marlene Wölfel den fünften Platz errang.

Auch Blersch und Pohlmann siegen

Beim Triathlon der Schüler C (0,1 km Schwimmen/2,5 km Rad/0,4 km Lauf) gab es Gold für Maxim Blersch.

Bei den Schüler B (0,2 km Schwimmen/5 km Rad/1 km Lauf) siegte Mia Pohlmann mit einem starken Schluss-Sprint.

In der Klasse der Schüler A (0,4 km Schwimmen/10 km Rad/2,5 km Lauf) behaupteten sich Anita Blersch und Nora Bots mit ihrer starken Schwimmleistung. Blersch gewann die vierte Goldmedaille für den TSV Brannenburg, für Bots wurde es Silber.re

Mehr zum Thema