Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


HANDBALL

Brannenburger Damen siegreich

Auch die letzten beiden Mannschaften vom TSV Brannenburg haben ihre Handball-Saison nun beendet.

Die Herren 2 hatten den Aufsteiger in der Bezirksklasse, den TSV Übersee, zu Gast. Nach einem 8:14-Pausenstand und einer Aufholjagd zum 19:19, fehlte in den letzten zehn Minuten die Kraft und Brannenburg musste sich mit 22:24 geschlagen geben.

Die Damen bestritten ebenfalls ihre Partie gegen Übersee, hier galt es, das Unentschieden aus der Hinrunde wieder wettzumachen. Zu Beginn kamen aber auch hier die Gäste deutlich besser in das Spiel, während die Gastgeberinnen in den ersten 30 Minuten eine durchwachsenere Leistung zeigten. So hieß es zur Halbzeitpause 14:14. Bis zur 40. Minute war das Spiel weiterhin ausgeglichen, jedoch drehten die Inntalerinnen in den letzten 20 Minuten auf und gewannen die Begegnung durch schnelle und einfache Tore relativ deutlich mit 33:29. re

Kommentare