PROFIBOXEN

Der „Soldier“ Fedor Michel marschiert zum Sieg

Fedor Michel gewann auch seinen vierten Profikampf.
+
Fedor Michel gewann auch seinen vierten Profikampf.

Der Traunreuter Profiboxer Fedor Michel, bekannt als „Soldier“, ist in Eggenstein-Leopoldshafen (Baden-Württemberg) beim Event „Home of Champions“ in den Ring gestiegen – und das mit großem Erfolg: Im Supermittelgewicht bezwang er den Kroaten Frane Radnic einstimmig nach Punkten.

von Christian Settele

Seine Bilanz in Profikämpfen ist somit weiter makellos: vier Duelle, vier Erfolge.

Vor allem zahlte sich auch die professionelle Vorbereitung aus, die der 19-Jährige absolviert hatte. Nachdem er von seinem Vater und Trainer Eduard Michel bestens eingestellt und motiviert wurde, ließ der „Soldier“ seinem in puncto Erfahrung deutlich überlegenen Gegner – der mehr als 30 Profikämpfe auf dem Buckel hat – keine Chance.

Weitere Nachrichten zum Sport in der Region finden Sie hier.

In der zweiten Runde schickte Michel seinen Gegner mit einem präzisen linken Haken zu Boden. Nach einem der besten Kampfpaarungen dieser Abendveranstaltung bekam das Traunreuter Talent viel Lob ausgesprochen. Der nächste Kampf ist für Ende April geplant.

Mehr zum Thema

Kommentare