Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Erste Kreisliga-Partie der Frühjahrsrunde

Blitzstart leitet Au-Sieg im ASV-Duell ein: Grad-Doppelpack beim 2:1 über Großholzhausen

Der ASV Au, hier Fatih Demirkiran (Mitte) und Georg Siegmund (rechts) kämpften Großholzhausen, hier Martin Stadler, mit 2:1 nieder.
+
Der ASV Au, hier Fatih Demirkiran (Mitte) und Georg Siegmund (rechts) kämpften Großholzhausen, hier Martin Stadler, mit 2:1 nieder.
  • VonFranz Ruprecht
    schließen

Zum Auftakt der Frühjahrsrunde in der Fußball-Kreisliga 1 gab es das ASV-Duell zwischen Au und Großholzhausen. Sebastian Grad war mit zwei Treffern der entscheidende Mann beim 2:1-Sieg des ASV Au.

Au – Ganze 19 Sekunden hat es gedauert, ehe der Ball erstmals wieder im Tornetz zappelte. Das bestätigte Schiedsrichter Florian Fritzsch nach dem Schlusspfiff der ersten und einzigen Partie in der Kreisliga 1 zwischen dem ASV Au und dem ASV Großholzhausen zum Auftakt der Frühjahrsrunde. Der wohl schnellste Treffer in der Kreisligasaison geht auf die Kappe von Sebastian Grad, dem Matchwinner beim 2:1 Heimsieg, der auch das zweite Tor im prestigeträchtigen Lokalderby markierte.

Durch die drei Punkte ist das Team von Trainer Florian Dirscherl dem Spitzentrio TuS Prien, SV Ostermünchen und SV Söllhuben bis auf zwei, beziehungsweise einem Punkt dicht auf den Fersen. Der ASV Großholzhausen hat sich dagegen als engster Verfolger von der Spitze vorerst ausgeklinkt. Die Zuschauer sahen zwei grundverschiedene Halbzeiten, wobei die Gastgeber in Hälfte eins mit 2:0 in Front lagen und Florian Grill bei den Gästen nach grobem Foulspiel die Rote Karte sah. In der zweiten Halbzeit zeigten beide Mannschaften ein anderes Gesicht, die Gastgeber verfielen in einen Schlendrian, die Gäste bäumten sich in Unterzahl auf, kamen durch Kazim Gökce zwar noch zum Anschlusstreffer, aber zum Ausgleich reichte es nicht mehr.

Lesen Sie auch: 3:1-Testspielsieg für SB Rosenheim gegen Kreisligisten Großholzhausen

Die Partie zwischen dem VfL Waldkraiburg und dem SV Pang, die für Samstag 14 Uhr angesetzt war, wurde abgesagt. Am kommenden Wochenende starten dann alle restlichen Mannschaften in die Frühjahresrunde der Kreisliga 1.

ASV Au – ASV Großholzhausen 2:1 (2:0).

Tore: 1:0 Sebastian Grad (1.), 2:0 Sebastian Grad (26.), 2:1 Kazim Gökce (69.).

Zuschauer: 175.

Schiedrichter: Roland Fritzsch (FC Rottach-Egern).