Bezirksoberliga in Waldkraiburg

Waldkraiburg/Bad Aibling – Wenn am Samstag, 23. November, um 7 Uhr in der Raiffeisen-Arena Waldkraiburg die ersten Stöcke über das Eis flitzen, dann kämpfen 25 Moarschaften beim ersten Wettkampftag der Eisstock-Bezirksoberliga Herren um die Meisterschaft, den Aufstieg in die Bayernliga Süd und gegen das Abrutschen in die beiden zuständigen Bezirksligen.

Da der gleitende Abstieg etwa sechs bis acht Moarschaften treffen wird, ist davon auszugehen, dass einige der Aufsteiger FC Halfing, EC Bergen, EC Lampoding II, TSV Breitbrunn III, EC Wilhelmshöhe, SV Gumpersdorf, EC Ebing und EC Irging-Simbach II zu Fahrstuhlmannschaften werden.

Eisstock Bezirksoberliga Startliste: 1. Surheim II, 2. Halsbach, 3. Engelsberg II, 4. ESV Wang, 5. SSC Kollbach, 6. SSV Nöham, 7. TSV Ebersberg, 8. EC Bad Feilnbach, 9. EC Lampoding II, 10. EC Irging-Simbach II, 11. ASV Eggstätt, 12. ASV Glonn, 13. FC Halfing, 14. TSV Breitbrunn III, 15. EC Wilhelmshöhe, 16. SV Kay II, 17. SC Aising-Pang, 18. EKC Westerham, 19. ESC Rattenbach II, 20. SV Gumpersdorf, 21. SV Oberbergkirchen II, 22. EC Bergen, 23. EC Ebing, 24. EC Perach, 15. SV Söchtenau-Krottenmühl. kam

Kommentare