FUßBALL

Bezirksliga Ost: Buchbach II daheim

Nach dem 1:1 in Reichertsheim steht für die U23 des TSV Buchbach in der Fußball-Bezirksliga Ost am heutigen Freitag um 19 Uhr die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm.

Mit dem VfB Forstinning gastiert der Tabellendritte in der SMR-Arena, der mit der unglaublichen Serie von sieben Siegen in Folge anreist.

„Wir haben momentan schon ein richtig straffes Programm. Erst Reichertsheim, jetzt Forstinning und nächste Woche dann beim Tabellenführer in Bruckmühl. Da heißt es für uns ranklotzen“, so Teammanager Daniel Süßmaier, der aber auch sagt: „Das sind die Spiele, in denen wir zeigen können, dass wir auch was draufhaben, dass wir kicken können. Dafür spielt man ja Fußball, um in solchen Spielen seinen Mann zu stehen.“

Nach einem Stolperstart haben sich die Forstinninger zur absoluten Top-Mannschaft der letzten Wochen entwickelt. Süßmaier: „Ich habe vor ein paar Wochen ein Interview gelesen, als die Forstinninger noch weit hinten waren. Schon damals haben sie davon gesprochen, dass sie in ein paar Wochen vorne dabei sein wollen. Da haben eigentlich fast alle etwas geschmunzelt, aber jetzt haben sie tatsächlich so einen brutalen Lauf.“

In personeller Hinsicht ist die Lage bei den Gastgebern nicht optimal, aber auch nicht schlecht: Ein Fragezeichen steht hinter Kapitän Alexander Linner, sicher fehlen wird Alexander Zehentmeier und auch der erkrankte Christian Fischer ist nicht dabei. mb

Kommentare