+++ Eilmeldung +++

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Bayern - Der Juni und die Wetterextreme lassen nicht locker: Viel zu warm und heftige Unwetter im …
Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


WSV Oberaudorf war Ausrichter

Beste Bedingungen für den Nachwuchs beim Mini-Unterberger-Cup in Kössen

Die Teilnehmer beim Vielseitigkeitslauf des WSV Oberaudorf in Kössen.
+
Die Teilnehmer beim Vielseitigkeitslauf des WSV Oberaudorf in Kössen.

Die Rennserie um den Mini-Unterberger-Cup brachte sieben Veranstaltungen mit sich. Der Vielseitigkeitslauf wurde vom WSV Oberaudorf in Kössen gefahren.

Kössen – Sieben Veranstaltungen hat die Rennserie um den Mini-Unterberger-Cup auf dem Programm. Der WSV Oberaudorf trug seinen Vielseitigkeitslauf am Hotelhang in Kössen aus und erfreute sich über beste Bedingungen. Mädchen und Buben der Jahrgänge U7 bis U10 traten in zwei Durchgängen gegeneinander an, gewertet wurde das Rennen in „Best-of-two“. Zwei Wettbewerbe stehen mit dem Inngau-Finale und dem Mini-Paralell-Slalom Anfang April noch aus.

Die Ergebnisse:

U7w: 1. Antonia Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 2. Tilda Wolff, SC Bad Aibling, 3. Anna Glaser, TSV Brannenburg, 4. Greta Koller, SC Aising-Pang, 5. Maria Sheglov, TSV Brannenburg.U7m: 1. Patrick Holzner, WSV Samerberg, 2. Lukas Wölkhammer. SC Bad Aibling, 3. Anton Reiband, 4. Jonas Leisaus, beide SV-DJK Kolbermoor, 5. Jakob Speith, SC Aising-Pang.

U8w: 1. Antonia Kühbandner, SC Bad Aibling, 2. Greta Noe, SC Aising-Pang, 3. Anna Stuchly, SC Bad Aibling, 4. Johanna Peckmann, WSV Oberaudorf, 5. Thea Schnitzenbauer, TuS Raubling.U8m: 1. Valentin Steinacher, SC Aising-Pang, 2. Kiano Nissl, 3. Din Nezirovic, beide SC Bad Aibling, 4. Fabio Marsano, SV-DJK Kolbermoor, 5. Tizian Kotzbauer, WSV Samerberg.

+++ Mehr Nachrichten aus dem Regionalsport finden Sie hier. +++

U9w: 1. Josefina Hirnböck, WSV Oberaudorf, 2. Isabell Wölkhsmmrt, 3. Emma Hüsgen, 4. Ida Wolff, alle SC Bad Aibing, 5. Anna Fromm, SC Aising-Pang.U9m: 1. Johannes Rumpfinger, WSV Oberaudorf, 2. Filip Werner, SC Bad Aibling, 3. Niko Jähnig, WSV Samerberg, 4. Noah Mischo, TSV Brannenburg, 5. Simon Müller-Fluckinger, ASV Großholzhausen.

U10w: 1. Christina Reheis, SC Aising-Pang, 2. Sophie Vogler, ASV Großholzhausen, 3. Emma Schleith, TuS Raubling, 4. Chiara Marsano, SV-DJK Kolbermoor, 5. Theresa Anfang, SC Bad Aibling.U10m: 1. Lorenz Stöckl, SC Dorfen, 2. Leopold Fellner, SC Aising-Pang, 3. Valentin Radau, TUS Raubing, 4. Moritz Scheibenzuber, SV Nußdorf, 5. Maxi Schön, WSV Oberaudorf.al