Benedikt Gräbert deutscher Meister

Benedikt Gräbertvom WSV Oberaudorf wurde deutscher Schülermeister. Lotter

Berchtesgaden – Einen weiteren Deutschen Meister kann der WSV Oberaudorf in seinen Reihen mit Benedikt Gräbert vorweisen.

Der nordische Nachwuchssportler aus dem Kader von Trainer Sepp Heumann holte sich in Berchtesgaden bei den Deutschen Schülermeisterschaften den Titel in der Nordischen Kombination.

Basis für den Erfolg war ein Klasse-Sprungbewerb auf der 62-Meter-Kälberstein-Schanze in Berchtesgaden. Gräbert kam auf 62 und 63,5 Meter und wurde damit Zweiter. Weil Sieger Eric Stolz vom WSV 08 Lauscha nur Spezialspringer ist, ging Gräbert als Führender in die Langlauf-Konkurrenz über sechs Kilometer. Den Startvorsprung konnte er mit zweitbester Laufzeit im Ziel auf 15,7 Sekunden ausbauen.

Bei den Mädchen sprang Christina Feicht vom WSV Kiefersfelden 48 und 49,5 Meter und wurde damit Zehnte. In der Nordischen Kombination trat sie dann nicht mehr an. al

Kommentare