Bayreuth verlängert mit Innenverteidigern

Der Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth hat den Vertrag mit drei Spielern aus der Defensivzentrale verlängert: Steffen Eder (22), Edwin Schwarz (25) und Tobias Weber (24) bleiben den Altstädtern auch über das Saisonende hinaus erhalten.

Damit bindet die Altstadt auf einen Schlag alle drei nominellen Innenverteidiger aus dem Regionalliga-Kader. „Wir haben in einem sehr wichtigen Mannschaftsteil schon Planungssicherheit“, sagt der Sportliche und Technische Direktor Marcel Rozgonyi, der in den vergangenen Wochen gemeinsam mit Trainer Timo Rost viele Gespräche mit den Spielern geführt hat. „Die Spieler sind sehr motiviert, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Das bestätigt uns in unserer Arbeit und stimmt uns sehr positiv für die Zukunft.“ dme

Kommentare