FUßBALL

Bayernligaspiel abgesagt

Zwei Spieler der Wasserburger Löwen konnten unter der Woche nicht am regulären Training der Mannschaft teilnehmen.

Sie waren um mehrere Ecken in Kontakt mit Verdachtsfällen auf Coronavirus. In enger Absprache mit dem Bayernliga-Spielleiter Andreas Mayländer und dem Gegner, dem SSV Jahn Regensburg II wurde das Spiel am Sonntag deshalb vorsorglich abgesetzt. „Die Laborergebnisse der entsprechenden Personen werden wir jetzt abwarten, dann wird man weitersehen“, so der stellvertretende Abteilungsleiter Michael Stürmlinger. Ein neuer Termin steht verständlicherweise noch nicht fest. stü

Kommentare